GHW#034 – Pädagogische Nullrunde

Während Kevin Nordamerika unsicher macht, müssen andere einen Podcast produzieren. Als würdiger Vertreter hat sich Manu von Insert Moin erwiesen. Eine gute Wahl wie sich herausstellte.

Wir reden über Freiburg und seine Büdchen und Bächle, unsere Kinderzimmer und der Kram darin, Virtual Reality und seine Zukunftschancen, sowie über diverse Science Fiction Serien (insbesondere Star Trek und Firefly).

Und solange die Zielgruppe nicht tot ist, ist alles gut. Shiny.

Und am Ende gibt es noch eine kurze Grußbotschaft aus Kanada – wir fragten nach 30 Sekunden, wir bekamen 10 Minuten.

Ansonsten:

Derweil:

Im Podcast waren:

Ihr könnt uns mit Spenden oder Artikeln aus unserer Wunschliste direkt unterstützen.

Name Status Anderswo Spenden
Niklas

Niklas

Podcaster
Florenz

Florenz

Podcaster
Manu

Manu

Gast
Kirsten

Kirsten

Intro
Kevin

Kevin

Gast
  • MataB

    Zu Freiburg: Nicht alle trinken Zäpfle, Waldhaus schmeckt geiler. Die “Schwarzwald Frau” heißt Biergitt Kraft (Bier gibt kraft). Die Typen die rum fahren und Bier verkaufen, sind ein Typ und der heißt Pischko und ist eine Freiburger Legend. Der Biergarten heißt Feierling, geiles Bier! Und in der Brennnessel gibt es Bolo für 1,80 zu bestimmten Zeiten, aber schmeckt wirklich sehr gut.

    • gefaehrlicheshalbwissen

      Endlich berichtigt / ergänzt mal jemand den Stuss den wir behaupten. Danke 🙂

      Dass mit dem Waldhaus werde ich nächstes Jahr mal testen.

  • Gute Folge 🙂
    Ich freue mich auch schon total auf Star Trek Discovery. Bin gespannt wie eine Sci-Fi-Serie aussieht die im Jahr 2016 produziert wurde. Neben der neuen Serie gibt es auch bis Ende des Jahres auch alle anderen Star Trek Serien auf Netflix. Die Originalserie gibt es bereits.

    Auch das Intro war toll. Ich hatte am Anfang schon Angst dass Kirsten keine Zeit für das Intro hatte aber dann hat sie doch zu reden angefangen 😀

    • gefaehrlicheshalbwissen

      Die Kirsten Angst haben wir selber auch bei jeder Folge.